Knatterfahrt 2017

Knatterfahrt 2017

Bei einem Bilderbuchwetter fand am Sonntag den 10.09.2017 die 22. Knatterfahrt durch den Kraichgau statt.

Der malerisch gelegene Kreuzbergsee und der dahinter liegende Kreuzberghof boten den 178 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereits bei der Anfahrt ein herrliches Ambiente. Bis zur Begrüßung, gegen 10.00 Uhr, konnten sich die Fahrer und Beifahrer mit Kaffee und Bretzel stärken.

Der 1. Vorsitzende Heinz Renken begrüßte um 10.00 Uhr die Teilnehmer und besprach mit den Fahrern die Details der Rundfahrt.

Pünktlich um 10.30 Uhr wurden im Minutentakt die 90 Autos und 9 Motorräder auf die Strecke geschickt. Herr Renken ließ es sich nicht nehmen den zahlreichen Besuchern am Start zu jedem einzelnen Fahrzeug die Fahrzeugdaten und die Historie vorzutragen.

Der Rundkurs, vorbei an Streuobstwiesen, Zuckerrübenfeldern und Weinbergen, führte unter anderem auch durch Menzingen, Oberderdingen, Sternenfels, Kleingartach, Ittlingen, Steinsfurt zurück nach Tiefenbach. Die Teilnehmer konnten während der Fahrt den Kraichgau, bekannt durch seine 1000 Hügel und durch seine Ortschaften mit den herrlichen Fachwerkhäuern, hautnah erleben. Viel Spaß hatten die Fahrerinnen und Fahrer auch bei den 3 Wertungsprüfungen. Am Kreuzberghof angekommen wurden die Akteure mit einem Glas Sekt von den Oldtimer Freunden begrüßt.

Während dem Mittagessen hat unser Mitglied Judit Grimmberg mit Ihrem Team die Auswertung der Prüfungen vorgenommen. Gegen 15.00 Uhr wurde dann den Siegern, durch Heinz Renken, die Pokale überreicht.

Sehr angetan waren die Teilnehmer auch von den Grußworten unseres Ortsvorstehers Gerd Rink, der jedes Jahr mit seinem Nachbarn und dessen VW Käfer, mit der Startnummer 1 dabei ist.

Herr Renken dankte bei seinen Schlussworten, den Teilnehmern für eine rücksichtsvolle Fahrt, den Sponsoren und allen Helfern.

Sponsor für die 22. Knatterfahrt waren: Autoboutique Botz, Gasthaus zum Ochsen, Autohaus Renken, Josef Friedrich, Fahrschule Längle, Auto Östringer, Fa.Gallardo Spritzgußtechnik, Jügen Mechler, Hotel Kreuzberghof, Mannheimer Versicherungsbüro, Auto Winter, Bäckerei Grimberg und Fam. Rothardt.

Zum Abschluss darf gesagt werden: Das war eine gelungene Veranstaltung.