Knatterfahrt 2014

Knatterfahrt der Oldtimerfreunde – Odenheim 2014

Am 14.09.20104 war es soweit. Unsere Knatterfahrt hat stattgefunden und der Wettergott hatte ein Einsehen. War am Freitag noch Dauerregen, so wurden die Regentore bereits am Samstag geschlossen und am Sonntag Nachmittag wurde es richtig sommerlich mit Sonne und Wärme.

Es waren 65 Starter gemeldet, zum Schluss waren 88 Startnummern vergeben. Das älteste Fahrzeug war ein Ford A aus dem Jahr 1913 das jüngste Fahrzeug war ein Porsche 911 aus dem Jahr 1989. Es war eine große Bandbreite an Autos und Motorrädern zu sehen, die alle mit sichtbarer Freude und Begeisterung von unserem ersten Vorsitzenden Heinz Renken vorgestellt wurden. Gestartet wurde um 10:00 am Golfplatz in Tiefenbach und es ging durch den Kraichgau, auch die deutsche Toskana genannt. Und wer unsere Knatterfahrt schon mal mitgemacht hat, weiß das dies zutrifft.

IMG_7138

Die erste Prüfung war eine Gleichmäßigkeitsprüfung in Münzesheim. Sie bestand aus einer Strecke von ca. 3.500m die in einer Zeit von 6 Minuten – ohne Halt – durchfahren werden mußte. An der Getränkerast in Richen fand die zweite Prüfung statt. Hier mußten drei verschiedene Flüssigkeiten erkannt werden. Danach konnte man sich mit warmen Würstchen, Kuchen und warmen oder kalten Getränken stärken für die Weiterfahrt durch den Kraichgau.

Die Strecke endete wieder am Golfplatz in Tiefenbach wo jedes Fahrzeug bzw. die Fahrer und Beifahrer, mit einem Schluck Sekt empfangen wurden. Danach ging es zu letzten Prüfung. Es mußte Golf gespielt werden.

IMG_7168

Hiermit endete die Fahrt, die Papiere wurden zur Auswertung abgegeben und das Mittagessen konnte eingenommen werden.

Um 16:00 spielte dann der Musikverein Odenheim auf und untermalte die Siegerehrung – hier möchten wir uns ganz herzlich beim Musikverein bedanken!!!!!

IMG_7196

Es folgte noch ein nettes Zusammensitzen, bevor die Fahrzeuge – natürlich mit Besatzung – den Heimweg antraten.

Wir sind der Meinung, es war eine gelungene Veranstaltung. Und es lohnt sich im nächsten Jahr wieder zu kommen und andere mitzubringen.

Weiter möchten wir uns bei allen Sponsoren bedanken, ohne die diese Knatterfahrt nicht durchgeführt werden könnte.

An alle – herzlichen DANK !!!!

Hier geht es zu den Bildern

Pechvogel